Neugestaltung des Valmesportplatzes: 365 qm Pflaster in Eigenleistung verlegt

| Verein

2 Monate Arbeit mit über 650 Stunden investierte die Fußballabteilung in die Pflasterung des Innenhofes auf dem Valmesportplatz.

Dabei gingen Vereinsvorsitzender und die beiden Abteilungleiter Maik Dinkel und Uli Leikop mit gutem Beispiel voran. Unter der sachkundigen Bauleitung von Uli erledigten die drei, unterstützt von Robin Leikop,  über 90 Prozent der Arbeit.

Die Fläche wird noch durch Sitzgruppen und Blumenbeete ergänzt und bietet nach Abschluss aller Arbeiten sicher einen guten Einstieg in die weitere Gestaltung des Freizeitbereiches auf dem Bürgersportplatz Bestwig.

Der Verein dankt allen Helfern und vor allem Uli Leikop, der mit seiner Fachkenntnis und seinem unermüdliches Engagement die Umsetzung erst möglich gemacht hat.

Zurück
Pflasterarbeiten_Valmesportplatz.jpg